Reisefinder
Fahrplan-Auskunft
Abfahrt Ankunft
Funk-Taxi Fischer Sämtliche Taxifahrten, Dialysefahrten, Krankenfahrten, Bestrahlungsfahrten, Chemofahrten, Flughafentransfer, Besorgungsfahrten Rufen Sie an: Telefon 07724/ 4011 Reise-Gutschein Bestellen Sie einen Reisegutschein und verschenken mal Urlaub!

Reisetermin:

22. September - ­26. September 2021

5 Tage ab 420,00 Euro

Im Reisepreis eingeschlossen

  • Reise mit modernem Fernreisebus mit Schlafsessel, WC,
  • Bordküche, Kühlbar und Klimaanlage
  • 4 x Hotelübernachtung im 3* Hotel Mercure Jelenia Gora in Hirschberg
  • alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Fön, Tel., TV, W-LAN
  • 4 x Frühstücksbuffet  
  • 4 x Abendessen (3-Gang-Menü oder Büffet)
  • Kostenlose Nutzung von Hallenbad und Sauna
  • Reiseleitung Ausflug Riesengebirge
  • Eintritt Stabkirche Wang
  • Reiseleitung Ausflug Harrachow, etc.
  • Eintritt und Führung Glashütte
  • Reiseleitung Ausflug Breslau
     

Abfahrtsorte

  • Langenschiltach
  • Lauterbach
  • Mönchweiler
  • Peterzell
  • Schramberg
  • St. Georgen
  • Sulgen
  • Tennenbronn
  • Villingen
  • weitere Haltestellen auf Anfrage selbstverständlich möglich!

RIESENGEBIRGE

Auf Rübezahls Spuren

Seite drucken

Reiseverlauf

1. Reisetag
Anreise über Stuttgart – Weinsberg – Nürnberg – Dresden – Hirschberg dem Tor zum Riesengebirge – Hotelbezug (Hotel Mercure *** Jelenia Gora/Hirschberg) – Abendessen

2. Reisetag
Rundfahrt Riesengebirge

Frühstück - Ausflug mit örtl. Reiseleitung ins Riesengebirge – Unsere Rundfahrt durch das Riesengebirge beginnen wir mit einer Orientierungsfahrt durch Ihren Urlaubsort. Hirschberg. Der Ort Hirschberg ist Zeitzeuge einer bewegten Vergangenheit. Zahlreiche Baudenkmäler, wie Burgen und Wehranlagen, Schlösser und Bürgerhäuser finden sich hier. Nur wenige polnische Städte verfügen über solch eine herrliche Lage, zu Füßen der greifbar scheinenden Gipfel der Sudeten. Vorbei an Krummhübel steht ein Relikt der Wikinger, die Stabholzkirche Wang, die Jahrhunderte unbeschadet überstanden hat. Zurück ins Riesengebirge, der Heimat des Riesen Rübezahl, eröffnen sich Blicke auf die Schneekoppe, die höchste Erhebung des Gebirges. Nach unendlich vielen Eindrücken die Sie bei der heutigen Rundfahrt gesammelt haben kehren wir nach Hirschberg in unser Hotel zurück. Gemeinsames Abendessen

3. Reisetag
Riesengebirge Tschechische Seite – Harrachow, Spindlermühle, Trautenau, Johannesbad

Nach dem Frühstück starten wir mit örtlicher Reiseleitung nach Harrachow. Harrachow wurde durch die Glasindustrie bekannt. Heute ist der Ort durch seinen Wintersport und die Mammutsprungschanze bekannt. Attraktion ist die Glashütte, wo bereits seit über 300 Jahren Glas produziert wird. Bei einer Besichtigung der Glas- Bläserei und Schleiferei erleben Sie dieses traditionelle Handwerk. Beim abschließenden Besuch des Museums können Sie diverse Sammlungen bestaunen. Vorbei am Bergdorf Spindlermühle und nach einem Abstecher in den Kurort Johannesbad erreichen Sie Trautenau. Im historischen Stadtzentrum sehen Sie unter anderem den berühmten Rübelzahlbrunnen. Rückfahrt ins Hotel - Abendessen

4. Reisetag
Breslau

Frühstück – heute besuchen Sie unter sachkundiger Führung Breslau, eine der ältesten Und schönsten Städte Polens. Entdecken Sie die schönen Bürgerhäuser rund um den Salzmarkt. Das bedeutendste Gebäude gotischer Baukunst ist wohl das Rathaus. Bestaunen Sie die kunstvoll ausgemalte Leopoldina-Aula, einer der wertvollsten Barockräume Polens.

5. Reisetag
Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

Preise

pro Person im Doppelzimmer
420,- €
pro Person im Einzelzimmer
485,- €



Bildrechte: Michael Rogner - Fotolia, Marcel Sarközi - Fotolia, panthermedia web, leroy131 Fotolia, Pakhnyushchyy Fotolia, Kurhan Fotolia